Ursula K. LeGuin

* 21.10.1929 in Berkeley, USA                                                 + 22.01.2018 in Portland, USA


Nur wenige Genregrößen können eine solch umfangreiche Sammlung an Preisen und Auszeichnungen vorweisen wie die US-Amerikanerin Ursula K. LeGuin. Ob Romane oder Kurzgeschichten, ob Science Fiction oder Fantasy - sie beherrschte sämtliche Varianten. Ob Nebula-, Locus-, Hugo-, World Fantasy Award oder Kurd-Laßwitz-Preis - sie hat sie alle abgeräumt. Und zwar zu Recht: Weil sie nämlich nicht nur tolle, fantasievolle Ideen hatte und wunderbar schreiben konnte, sondern auch weil sie fortschrittliche und wegweisende Gedanken formulierte, eingefahrene oder überholte Denkmuster durchbrach und nicht zuletzt dadurch die Phantastik entscheidend geprägt hat. Eine Autorin, die man dringend gelesen haben sollte.

Foto von Hajor (2004)
Foto von Hajor (2004)


1966          Rocannons Welt     [Hainish-Zyklus]

"Rocannon's World" 


1966          Das zehnte Jahr     [Hainish-Zyklus]

"Planet of Exile" 


1967          Stadt der Illusionen     [Hainish-Zyklus]

"City of Illusion"


1968          Die Magier der Erdsee     [Erdsee-Zyklus]

"A Wizard of Earthsea"


1969          Die linke Hand der Dunkelheit   (auch: Winterplanet)

                          [Hainish-Zyklus]

"The Left Hand of Darkness"


1970          Die Gräber von Atuan     [Erdsee-Zyklus]

"The Tombs of Atuan"


1971          Die Geißel des Himmels

"The Lathe of Heaven"


1972          Das ferne Ufer     [Erdsee-Zyklus]

"The Farthest Shore"


1972          Das Wort für Welt ist Wald     [Hainish-Zyklus]

"The Word for World is Forest"


1974          Freie Geister (auch: Die Enteigneten  

                      auch: Planet der Habenichtse)     [Hainish-Zyklus]

"The Dispossessed"


1975         Die zwölf Striche der Windrose     [Kurzgeschichten]

"The Wind's Twelve Quarters"


1976         Nächstes Jahr im September

"Very Far Away From Anywhere Else"


1976         Geschichten aus Orsinien     [Kurzgeschichten]

"Orsinian Tales"


1978         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"The Eye of the Heron" 


1979         Malafrena

"Malafrena" 


1980         Das Wunschtal

"The Beginning Place"   (auch: "Threshold") 


1982         Die Kompaßrose     [Kurzgeschichten]

"The Compass Rose"


1985         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Always Coming Home" 


1990          Tehanu     [Erdsee-Zyklus]

"Tehanu: The Last Book of Earthsea"


1991         Die Regenfrau     [Kurzgeschichten]

"Searoad: Chronicles of Klatsand" 


1992         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"A Ride on the Red Mare's Back" 


1994         Ein Fischer des Binnenmeeres     [Kurzgeschichten]

"A Fisherman of the Inland Sea"


1995         {Nicht ins Deutsche übersetzt}     [Hainish-Zyklus]

"Four Ways to Forgiveness" 


2000         Die Erzähler     [Hainish-Zyklus]

"The Telling"


2001          Rückkehr nach Erdsee    [Kurzgeschichten]    [Erdsee-Zyklus]

"The Other Wind"


2001          Das Vermächtnis von Erdsee     [Kurzgeschichten]

                        [Erdsee-Zyklus]

"Tales from Earthsea"


2002          Verlorene Paradiese

"Lost Paradises"


2003         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Changing Planes" 


2004          Die wilde Gabe    [Annals of the Western Shore 1]

"Gifts"


2006         {Nicht ins Deutsche übersetzt}   [Annals of the Western Shore 2]

"Voices" 


2007         {Nicht ins Deutsche übersetzt}   [Annals of the Western Shore 3]

"Powers" 


2009         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Lavinia" 


Ursula K. LeGuin. Bibliographie