Brian W. Aldiss

* 18.08.1925 in East Dereham, Großbritannien         + 19.08.2017 in Oxford, Großbritannien


Der Brite Brian W. Aldiss war einer der ganz Großen der SF. Im Alter von dreißig Jahren veröffentlichte er seinen ersten, leider nicht ins Deutsche übersetzten Roman "The Brightfount Diaries". Seine Geschichte vom "Aufstand der Alten" (auch: "Graubart") stellt eine frühe Variante der heute so beliebten Endzeit-Thematik dar. In "Der entfesselte Frankenstein" oder "Dr. Moreaus neue Insel" interpretierte er alte Klassiker neu, mit dem ambitionierten und hochkomplexen "Barfuß im Kopf" verwirrte er seine Leserschaft. Sein berühmtestes Werk dürfte die Anfang der 1980er Jahre entstandene "Helliconia"-Trilogie sein, in der er einen der beeindruckendsten und durchdachtesten Weltentwürfe der Science Fiction - Literatur erschuf. Er war 1984 der erste Gewinner des Kurd-Laßwitz-Preises für den besten fremdsprachigen Roman und gewann darüber hinaus zahlreiche weitere Preise wie Hugo-, Nebula- und BSFA Award.

Foto von Szymon Sokol (2005)
Foto von Szymon Sokol (2005)


1955         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"The Brightfount Diaries" 


1956         "Starship - Verloren im Weltraum"

                          (auch: Fahrt ohne Ende, auch: Die unendliche Reise)

"Star Ship   (auch: Non-Stop)"


1957         Raum, Zeit und Nathaniel     [Kurzgeschichten]

"Space, Time and Nathaniel" 


1959         Feind aus dem Kosmos

"Equator   (auch: Vanguard from Alpha)" 


1960         Die Herrschaft der Nul

"Bow Down to Nul" 


1960         Unterdrücker der Erde  (auch: Unter dem Terror fremder Sterne)

"The Interpreter" 


1960         Das Ende aller Tage   [Kurzgeschichten]

"Galaxies Like Grains of Sand" 


1961         Oh Afrika!

"The Male Response" 


1961         Es brennt ein Licht

"The Primal Urge" 


1962         Der lange Nachmittag der Erde (auch: Am Vorabend der Ewigkeit)

"The Long Afternoon of Earth   (auch: Hothouse)


1964         Der Sternenschwarm

"Starswarm" 


1964         Die dunklen Lichtjahre

"The Dark Light Years" 


1964         Graubart   (auch: Aufstand der Alten)

"Greybeard" 


1965         Tod im Staub

"Earthworks" 


1965         Der unmögliche Stern   [Kurzgeschichten]

"Best Science Fiction Stories of Brian Aldiss" 


1967         Kryptozoikum

"Cryptozoic   (auch: An Age)


1968         Report über Probabilität A

"Report on Probability A" 


1969         Barfuß im Kopf

"Barefoot in the Head" 


1969         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Neanderthal Planet" 


1969         Die neuen Neanderthaler   [Kurzgeschichten]

"Intangibles Inc. And Other Stories" 


1970         Der Moment der Eklipse   [Kurzgeschichten]

"The Moment of Eclipse" 


1972         Alle Tränen dieser Erde   [Kurzgeschichten]

"The Book of Brian Aldiss" 


1973         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Comic Inferno" 


1973         Der entfesselte Frankenstein

"Frankenstein Unbound" 


1974         Die Achtzig-Minuten-Stunde

"The Eighty Minute Hour" 


1976         Der Malacia-Gobelin

"The Malacia Tapestry" 


1977         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Brothers of the Head" 


1977         Die letzte Runde   [Kurzgeschichten]

"Last Orders And Other Stories" 


1978         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Enemies of the System" 


1979         Dr. Moreaus neue Insel

"Moreau's Other Island" 


1982         Dunkler Bruder Zukunft   [Kurzgeschichten]

{Deutsche Originalzusammenstellung}


1983         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Farewell to a Child" 


1983         Helliconia: Frühling

"Helliconia: Spring" 


1984         Der Flug der Gezeiten   [Kurzgeschichten]

"Seasons in Flight" 


1985         Helliconia: Sommer

"Helliconia: Summer" 


1985         Helliconia: Winter

"Helliconia: Winter" 


1986         Die Freuden des Westens

"Life in the West (Squire Quartet 1)" 


1986         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Ruins" 


1986         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Tales from the Planet Earth" (Gemeinschaftsarbeit mit anderen Autoren)


1987         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Cracken at Critical"


1987         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"The Year before Yesterday"


1988         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Forgotten Life (Squire Quartet 2)"


1988         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Sex and the Black Machine"


1991         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Dracula Unbound"


1993         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Remembrance Day (Squire Quartet 3)"


1994         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Somewhere East of Life (Squire Quartet 4)"


1999         Weißer Mars   (mit Robert Penrose)

"White Mars / The Mind Set Free" 


2000         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"A Chinese Perspective"


2001         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Cretan Teat"


2001         A.I. - Künstliche Intelligenzen   [Kurzgeschichten]

"Supertoys Last All Summer Long & Other Stories of Future Time"


2002         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Super-State"


2004         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Affairs at Hampdon Ferrers"


2004         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Jocasta"


2005         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Sanity and the Lady"


2007         Terror

"Harm"


Brian W. Aldiss. Bibliographie