Arthur C. Clarke

* 16.12.1917 in Minehead, Großbritannien                      + 19.03.2008 in Colombo, Sri Lanka


Foto von Mamyjomarash (2005)
Foto von Mamyjomarash (2005)

Die Geschichten des britischen Mathematikers und Physikers Clarke sind häufig naturwissenschaftlich - technisch geprägt, gleichwohl aber äußerst unterhaltsam. Viele seiner Sachbücher und theoretischen Arbeiten fanden in der Welt der Wissenschaft Beachtung - so richtig berühmt und beliebt wurde er aber vor allem durch sein Schaffen als SF-Autor, welches ihn zu einem der Einflussreichsten des Genres überhaupt machte. Am bekanntesten dürfte wohl Stanley Kubricks Verfilmung von "2001: Eine Odyssee im Weltraum" sein, die auf Clarkes später zu Roman und Drehbuch ausgearbeiteten Kurzgeschichte "The Sentinel" beruht. Aber auch eine Erfindung wie die des Weltraumfahrstuhls aus "Fahrstuhl zu den Sternen" hat Spuren in Wissenschaft und Literatur hinterlassen. Zu einiger Berühmtheit gelangte zudem sein oft zitierter Ausspruch: "Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden."


Hier eine Übersicht über seine Romane und Kurzgeschichten-Sammlungen:

1951         Projekt: Morgenröte

"The Sands of Mars"


1951         Aufbruch zu den Sternen   (auch: Die Erde lässt uns los)

"Prelude to Space"   (auch: "Master of Space" oder "The Space Dreamers")


1952         Inseln im All

"Islands in the Sky"


1953         Diesseits der Dämmerung   (auch: Vergessene Zukunft)

"Against the Fall of Night"


1953         Die letzte Generation

"Childhood's End"


1953         Verbannt in die Zukunft     [Kurzgeschichten]

"Expedition to Earth"


1955         Erdlicht   (auch: Um die Macht auf dem Mond)

"Earthlight"


1956         Die Stadt und die Sterne   (auch: Die sieben Sonnen)

"The City and the Stars"


1957         In den Tiefen des Meeres

"The Deep Range"


1957         Geschichten aus dem Weißen Hirschen    [Kurzgeschichten]

"Tales from the White Hart"


1958         Die andere Seite des Himmels     [Kurzgeschichten]

"The Other Side of the Sky"


1961         Im Mondstaub versunken

"A Fall of Moondust"


1962         Unter den Wolken der Venus     [Kurzgeschichten]

"Tales of Ten Worlds"


1963         {Nicht ins Deutsche übersetzt}

"Glide Path"


1963         Die Delfin - Insel

"Dolphin Island"


1968         2001: Odyssee im Weltraum

"2001: A Space Odyssey"


1972         Science-Fiction-Stories 37     [Kurzgeschichten]

"The Wind from the Sun"


1973         Rendezvous mit Rama   (auch: Rendezvous mit 31/439)

"Rendezvous with Rama"


1975         Makenzie kehrt zur Erde heim

"Imperial Earth"


1979         Fahrstuhl zu den Sternen

"The Fountains of Paradise"


1982         Odyssee 2010 - Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen

"2010: Odyssey Two"


1986         Das Lied der fernen Erde

"The Songs of Distant Earth"


1988         2061 - Odyssee III

"2061: Odyssey Three"


1988         Die Wiege der Zukunft     (mit Gentry Lee)

"Cradle"


1989         Rendezvous mit Übermorgen     [Rama 2]     (mit Gentry Lee)

"Rama II"


1990         Aus einem anderen Jahrtausend

"The Ghost from the Grand Banks"


1990         Jenseits der Dämmerung     (mit Gregory Benford)

"Beyond the Fall of Night"


1991         Die nächste Begegnung     [Rama 3]     (mit Gentry Lee)

"The Garden of Rama"


1993         Der Hammer Gottes

"The Hammer of God"


1993         Nodus     [Rama 4]     (mit Gentry Lee)

"Rama Revealed"


1996         Stärke 10     (mit Mike McQuay)

"Richter 10"


1997         3001 - Die letzte Odyssee

"3001: The Final Odyssey"


1999         Waffenruhe     (mit Michael P. Kube-McDowell)

"The Trigger"


2000         Das Licht ferner Tage     (mit Stephen Baxter)

"The Light of Other Days"


2004         Die Zeit-Odyssee     [Zeit-Odyssee 1]     (mit Stephen Baxter)

"Time's Eye - Book I of A Time's Odyssey"


2005         Sonnensturm     [Zeit-Odyssee 2]     (mit Stephen Baxter)

"Sunstorm - Book II of A Time's Odyssey"


2007         Wächter     [Zeit-Odyssee 3]     (mit Stephen Baxter)

"Firstborn - Book III of A Time's Odyssey"


2008         Das letzte Theorem     (mit Frederik Pohl)

"The Last Theorem"


Arthur C. Clarke. Bibliographie